markt

Copyright: Fotolia.de/ Syda Productions
Copyright: Fotolia.de/ Syda Productions

ZepterĂźbergabe bei JTI

30.11.2016

Eddy Pirard folgt Thomas A. McCoy als CEO nach

Japan Tobacco International (JTI) hat gestern bekannt gegeben, dass Präsident und Geschäftsfßhrer Thomas A. McCoy per 31. März 2017 in den Ruhestand geht. Der 54-jährige Belgier Eddy Pirard wird McCoy in dessen Funktionen ab 1. April 2017 nachfolgen.

Der US-Amerikaner McCoy ist seit 17 Jahren bei JTI und fungiert seit Dezember 2013 als Präsident und Geschäftsfßhrer. Sein Nachfolger Pirard war bei JTI zuvor bereits zuständig fßr die Region Westeuropa und wurde 2014 zum "Executive Vice President" bestellt. Seine Agenden umfassen "Business Development", "Corporate Affairs" und "Corporate Communications".