leben

Kindermann

Das Gasthaus Stolletz im Dorf Wagna ist seit dem Jahr 1904 ein Kommunikationstreffpunkt und Ort der Geselligkeit

Kindermann

Karl Stolletz und sein Team f├╝hren den Familienbetrieb mit viel Herzblut

Von Wagna bis nach Hollywood

10.03.2016

In der Marktgemeinde Wagna steht wohl eines der traditionsreichsten Dorfwirtsh├Ąuser der S├╝dsteiermark, wo die Kommunikation noch gro├č geschrieben wird und man sich gerne auf ein Plauscherl trifft.

Mit dem bereits seit 1904(!) bestehenden Gasthaus Stolletz im Dorf Wagna kann Familie Stolletz auf eine ├╝ber hundertj├Ąhrige Geschichte zur├╝ckblicken. Seit 30 Jahren f├╝hrt Karl Stolletz den Familienbetrieb traditionsbewusst und zukunftsorientiert.

Sp├Ąte Berufung

Karl Stolletz war in j├╝ngeren Jahren als Tanzmusiker unterwegs. "H├Âhepunkte waren zwei unvergessliche Auftritte bei Oktoberfesten im 'Schatzi on Main' von Arnold Schwarzenegger in Los Angeles, wo ich mit meiner Band vor vielen bekannten Hollywood-Schauspielern z├╝nftig steirisch aufgespielt habe", erinnert sich Karl Stolletz.

Problemloses Zusammenleben

Das Zusammenleben von Rauchern und Nichtrauchern funktioniert in dem Traditionsgasthaus problemlos. "Im Gastzimmer, wo die Schank steht, darf geraucht werden. Viele G├Ąste wollen wegen der Kommunikation im Raucherbereich bleiben. Nicht geraucht wird im 150 Personen fassenden gro├čen Saal f├╝r gr├Â├čere Feiern wie Geburtstage, Betriebsfeiern oder Schnapserturniere und im Extrazimmer", erz├Ąhlt der Wirt.

"Nach dem Essen kommen meine G├Ąste wegen der gelebten Gasthauskultur und Kommunikation gerne ins Gastzimmer an die Theke oder an einen der Tische. Da ist es wichtig, dass bei mir der Gast noch rauchen darf", betont Karl Stolletz. Denn in dem gem├╝tlichen Dorfgasthaus trifft man sich noch, um Neuigkeiten auszutauschen und zu feiern.

"Gut Holz!"

Auch die Kegelbahnen sorgen f├╝r ein geselliges Zusammensein. Flexibel, was das Rauchen betrifft, gestaltet Karl Stolletz den Gastbereich, wo er zwei Sportkegelbahnen mit Platz f├╝r bis zu 25 Personen betreibt. "Vereine oder Gruppen, die die Kegelbahnen reservieren lassen, entscheiden selbst, ob geraucht wird oder nicht", so der Wirt, der auch einen Kegelklub beherbergt.

Tradition und Weitblick

Der Familienbetrieb ist bekannt f├╝r s├╝dsteirische Gastlichkeit und gutb├╝rgerliche, bodenst├Ąndige K├╝che, die zum Verweilen und Wiederkommen einl├Ądt. Von Dienstag bis Freitag k├Ânnen die G├Ąste aus drei Men├╝vorschl├Ągen ausw├Ąhlen. "Ganz egal, ob man sich einen gem├╝tlichen Abend zu zweit machen will oder eine gro├če Feierlichkeit begeht, bei uns findet jeder bestimmt das passende Ambiente", so der S├╝dsteirer. Da der kulinarische Genuss beim "Stolletz" gro├č geschrieben wird, lassen sich viele der G├Ąste auch mit der Spezialit├Ąt des Hauses, dem "Steirischen Backhendl" verw├Âhnen. Zur Besonderheit z├Ąhlt, dass s├Ąmtliche Speisen, die auf der Karte zu finden sind, ab 11 Uhr auch abgeholt und mit nach Hause genommen werden k├Ânnen.

Gasthaus Stolletz, 8435 Wagna, Wagnastra├če 153.

├ľffnungszeiten: Di-So ab 9 Uhr, Ruhetag: Montag, Tel. 03452/827 70, office@stolletz.at, www.stolletz.at