blick

Copyright: Westfalenhallen Dortmund GmbH
Copyright: Westfalenhallen Dortmund GmbH
Copyright: Westfalenhallen Dortmund GmbH
Copyright: Westfalenhallen Dortmund GmbH
Copyright: Westfalenhallen Dortmund GmbH
Copyright: Westfalenhallen Dortmund GmbH

Hallenübersicht der InterTabac 2018

InterTabac belegt 2018 erstmals auch die Arena Westfalenhalle

13.02.2018

Next Generation Products bestimmen dann drei Messehallen

Die InterTabac ist die weltweit größte Messe für Tabakwaren und Raucherbedarf. Gemeinsam mit der InterSupply bildet sie das stärkste Messe-Duo der internationalen Tabakwelt und verwandelt Dortmund zum Hotspot der gesamten Branche. So auch vom 21. bis 23. September 2018. Hier trifft sich die Tabakbranche mit ihren Top-Entscheidern und -Einkäufern zum internationalen Austausch. In diesem Jahr wird erstmals sogar die Arena Westfalenhalle in die Leitmesse einbezogen.

Next Generation. Immer mehr im Mittelpunkt des Brancheninteresses stehen die Next Generation Products (NGPs), dazu zählen auch E-Zigaretten und Liquids – eine Marktentwicklung, die die InterTabac aufgreift vorantreibt, indem sie den Anbietern eine repräsentative Plattform bietet. Das Thema belegt 2018 noch mehr Messehallen: Drei zusammenhängende Hallen geben dem zukunftsweisenden Bereich sprichwörtlich viel Raum zur Entfaltung.

Legendäre Westfalenhalle. Erstmals wird die legendäre Westfalenhalle in die Messe integriert und steht dem Themensegment NGPs exklusiv zur Verfügung. Die repräsentative Halle bietet den adäquaten Platz für ansprechende Unternehmenspräsentationen und Messestände – bei einer Höhe von 29 Metern ist jeder Standbau möglich. Die Arena wird im Umgang auch mit einem einladenden gastronomischen Angebot punkten. Unmittelbar angebunden sind die Hallen 2 und 3A, sodass sich insgesamt eine noch größere und attraktive Business-Plattform rund um NGPs ergibt.

InterTabac und InterSupply. Die Produkte der Aussteller in den Hallen 4 bis 8 umfassen edle Zigarren und Zigarillos, Pfeifen und Tabak, Zigaretten, Zigarettenpapier und Raucherbedarf. Ladeneinrichtungen, Kassensysteme und Zusatzsortimente geben dem Handel neue Anregungen für den Vertriebsalltag. In der Halle 3B thematisiert die InterSupply wieder die Produktion von Tabakwaren und rundet die umfassende Branchen-Plattform ab. 560 Aussteller präsentierten 12.500 Fachbesuchern aus 64 Ländern zuletzt vom 22. bis 24. September 2017 Produktinnovationen und Trends. Ähnlich stark wird auch die Messe 2018 erwartet.