blick

Copyright: WE
Copyright: WE

Obfrau Heidemarie Skrdla

Gemeinsam können wir mehr erreichen!

07.11.2016

Editorial von Obfrau Heidemarie Skrdla

Es gibt eine Reihe von Themen, die uns Trafikanten derzeit beschäftigen. Einige von ihnen, etwa die leidige Frage nach der Gestaltung der Handelsspannen in Zeiten ständiger Preisschlachten der Industrie auf dem Zigarettensektor, sind sogar (über-)lebenswichtig. Da ist es gut für unseren Berufsstand, wenn es engagierte Branchenvertreter in den Bundes- und Landesgremien oder in der Wohlfahrtseinrichtung gibt, die sich für die Sache der Trafikanten mit vollem Engagement ins Zeug legen.

Das tun wir auf vielfältige Weise - in Verhandlungen mit anderen Marktbeteiligten und der Politik, aber vor allem auch im direkten Gespräch mit den Trafikanten, damit wir wirklich immer genau wissen, wo der Schuh drückt. Eine der besten Möglichkeiten für dieses direkte Gespräch sind die Trafikantenstammtische, die wir in allen Bundesländern anbieten.

Alle sollten kommen

Wie sich jetzt wieder zeigte, sind diese Stammtische gut besucht, es werden wichtige Fragen angesprochen und, wenn möglich, auch gleich vor Ort geklärt. Was mir jedoch auffällt: Man sieht immer wieder dieselben Gesichter. Ich wünsche mir, dass alle Kollegen zu diesen Veranstaltungen kommen. Dann wären alle auf dem gleichen Informationsstand, wir könnten Stärke und Einigkeit zeigen und beweisen, dass wir eine große Familie sind. Wir sind ja keine Konkurrenten, wir sind Kollegen. Und gemeinsam erreichen wir einfach mehr!

Ihre Heidemarie Skrdla

H.Skrdla@wettoe.at